ROTER
BRUCHKEHL

Dornfelder Rotwein trocken
4 Monate im Eichenholzfass

 

2015

750 ML

13 % VOL

ausverkauft!

Der neue Rotwein ab Mitte 2019

*

Durch sorgfältige Selektion und handwerkliche Arbeit im Weinberg erhielten wir Trauben von hervorragender Qualität. Nach der Maischegärung, dem Ausbau im Stahltank wurde der Rotwein noch vier Monate im Eichenholzfass gelagert. Das Ergebnis ist ein fein strukturierter, moderner Rotwein mit schwarzroter Farbe, angenehmer Frucht, Aromen von Kirsche und Holunder.

*

Die Rebfläche des Weinbergs beträgt 25 a. Er grenzt an einen mit ‘Bruchkehl’ bezeichneten Weg. Der Name erinnert an einen Hohlweg der früher an dieser Stelle die Landschaft einschnitt. Die Böschungen auf beiden Seiten dieses abschüssigen Weges brachen bei Starkregen immer wieder ein und wurden ausgeschwemmt. Der Wegname erinnert an eine landschaftliche Besonderheit, die heute nicht mehr existiert.

ELFMORGEN
Blanc de Noirs

Spätburgunder trocken
weißgekeltert

 

2016

750 ML

12,5 % VOL

7.00 Euro

 

 
*

Direkt nach der Handlese wurden die roten Trauben sorgfältig und schonend gepresst, damit die Farbstoffe aus den Beerenhäuten nicht in den Most gelangen. Der weißgekelterte Spätburgunder wurde reduktiv, d.h. geschützt vor Oxidation, im Stahltank ausgebaut. Das Ergebnis ist ein champagnerfarbener Weißwein, angenehm frisch mit milder Säure. Feiner Duft nach Aprikose, Aromen von Himbeere und reifer Williamsbirne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*

Die Rebfläche des Spätburgunder Weinbergs beträgt 14 a. Er liegt in der mit 'Elfmorgen' bezeichneten Gemarkung, ein großer Südhang nördlich von Mörzheim.

Morgen ist ein altes Flächenmaß. Es bestimmt eine Fläche, die mit einem einscharigen Pferde- oder Ochsenpflug an einem Morgen bearbeitet werden konnte. Vier Morgen entsprechen heute einem Hektar.